Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB für Verträge mit Verbrauchern einschließlich Widerrufsbelehrung und Information über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von personengebundenen Daten.

 

 

Bolanz Verlag
Bernhard Bolanz e.K.

Möttelistraße 11
88045 Friedrichshafen
Telefon 07541-399069-0
Telefax 07541-399069-99

E-Mail info(at)bolanz.de
Internetseite www.bolanz.de

 

§ 1 Geltungsbereich

Unsere AGB gelten gegenüber Verbrauchern. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Abweichende Bedingungen werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben.

§ 2 Vertragsschluss

Mit der Bestellung der Ware erklärt der Kunde verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Sie ist ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Wir sind berechtigt, das Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen nach Eingang anzunehmen. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das Angebot annehmen. Die Annahme erfolgt entweder durch ausdrückliche schriftliche Erklärung oder durch Zugang der Ware beim Empfänger. Den Eingang elektronischer Bestellungen bestätigen wir unverzüglich und automatisch. Die Bestätigung ist aber keine Annahmeerklärung. Bei elektronischen Bestellungen wird der Vertragstext einschließlich der Bestellung bei uns gespeichert. Auf Wunsch senden wir Ihnen diesen Text mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

§ 3 Vertragsdauer bei dauernden oder regelmäßig wiederkehrenden Leistungen

Die Mindestlaufzeit bei Zeitschriftenabonnements, Fortsetzungslieferungen, Ergänzungslieferungen, Buchclubverpflichtungen beträgt mindestens die im Einzelfall vereinbarte Laufzeit und nicht länger als 2 Jahre (§ 309 Ziff. 9 BGB). Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Laufzeitende. Die Kündigung muss nachweislich in Schriftform (Brief, E-Mail, Telefax) geschehen.

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn wir die bestellte Ware nicht vorrätig haben und sie auch bei unseren Lieferanten nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir den Besteller unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen ggf. bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich erstatten. Der Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir die Nichtlieferung nicht zu vertreten haben.

§ 5 Preise und Versandkosten

Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Nähere Informationen finden Sie unter Versand- und Zahlungsbedingungen.

§ 6 Liefer- und Zahlungsbedingungen

Wir liefern innerhalb von maximal zwei Wochen nach Eingang der Bestellung an Kunden innerhalb Deutschlands. Bei Lieferungen in andere Länder kann sich die Lieferzeit verlängern.

Bei Waren, die nicht auf Lager sind, kann sich die Lieferzeit verlängern. In diesem Fall informieren wir Sie umgehend nach Eingang Ihrer Bestellung. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware vor Ablauf der Frist abgeschickt worden ist.

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von vier Wochen zahlbar ohne Abzug. Nach Ablauf der Zahlungsfrist tritt Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 v.H. über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen.

§ 7 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Bolanz Verlag
Bernhard Bolanz e.K.

Möttelistraße 11
88045 Friedrichshafen

Telefon 07541-399069-0
Telefax 07541-399069-99
E-Mail info@bolanz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der
frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Bolanz Verlag, Bernhard Bolanz e.K
Möttelistr. 11
D-88045 Friedrichshafen

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von

  • Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wurde,
  • versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
     

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 9 Reklamationen

Beanstandungen und Reklamationen nehmen wir, ebenso wie Lob und Anregungen unter der obenstehenden Adresse entgegen.

Ist die gelieferte Ware mangelhaft, können Sie wahlweise Mängelbeseitigung oder Lieferung einer einwandfreien Ware verlangen. Für den Fall, dass eine Beseitigung des Mangels mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist, behalten wir uns Ersatzlieferung vor. Gelingt es uns nicht, den Mangel zu beseitigen bzw. Ersatz zu beschaffen, sind Sie nach Ihrer Wahl zur Rückgängigmachung des Kaufvertrags (Rücktritt) oder zur Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) berechtigt. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln der Ware, ist ein Rücktritt ausgeschlossen.

§ 10 Haftungsbeschränkung

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach Art und Weise vorhersehbaren, vertragstypischen unmittelbaren Durchschnittsschaden.
Ansprüche aus Produkthaftung sind von der vorstehenden Haftungsbeschränkung ausge-nommen. Dies gilt auch bei uns zurechenbaren Lebens-, Körper- und Gesundheitsschäden.

§ 11 Information über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung persongebundener Daten

Wir speichern und nutzen persönliche Daten nur, soweit dies zur Vertragsabwicklung, Leistungserbringung und Abrechnung erforderlich ist. Sie können die gespeicherten Daten jederzeit abrufen und per E-Mail anfordern unter info@bolanz.de. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

§ 12 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Die Europäische Kommission stellt demnächst eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Den Link werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, sobald die Plattform existiert.

 

 

Zuletzt angesehen